abgebrochenes Studium bei Bewerbung auf anderen/neuen Studiengang angeben?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Fragen zum Studium" wurde erstellt von Lili954, 1 November 2017.

  1. Lili954

    Lili954 Gast

    Hallo Leute,
    ich habe nach meinem Abi und einer abgeschlossenen Berufsausbildung übereilt ein Studium angefangen. Schnell habe ich gemerkt, dass das nicht das ist was ich machen möchte, war mir aber auch nicht 100%ig sicher, was ich denn jetzt eigentlich machen will und bin dann einfach für 5 Monate nach Irland. :D danach habe ich mich während des zweiten Semesters exmatrikuliert und arbeite jetzt in meinem Beruf um Geld zu sparen für ein Studium, das ich mir wirklich gut überlegt habe. Nun endlich die Frage: Muss ich angeben, dass ich bereits einmal immatrikuliert war? Es geht nicht um Bafög oder ähnliches, das bekomme ich so oder so nicht wegen der abgeschlossenen Berufsausbildung. Es geht mehr im Lebenslauf, Motivationsschreiben etc. da ich die Wahl des alten Studiengangs nicht wirklich rechtfertigen kann und das Fach wenig mit meiner Ausbildung und dem was ich einmal machen möchte zu tun hat. Da würde mein Auslandsaufenthalt in Irland und die Arbeiten dort wesentlich besser kommen, da bin ich mir sicher.
    Wär super wenn jemand weiter weiß und sorry für so einen langen Post!
    Danke!
     
    #1
  2. Lili954

    Lili954 Gast

    Fürchte ich kann mir die Frage fast selbst beantworten... Ich muss die Wahrheit sagen, da mir der Auslandsaufenthalt ja als Wartesemester angerechnet werden könnte die Studienzeit aber nicht. Ich nehme an, dass es wahrscheinlich eh eine Art Verzeichnis oder ähnliches geben wird, bei dem jede Hochschule einsehen kann ob der Betreffende schon einmal immatrikuliert war oder?
     
    #2
  3. Lara95

    Lara95 Gast

    Also ich würde die Wahrheit sagen. Du kannst doch den Abbruch des alten Studiums mit der Begeisterung für das neue Studienfach begründen, dann passt es.

    Und wenn du dich nach dem Studium für nen Job bewirbst, kannst du das erste Studium immer noch weglassen ;)
     
    #3
  4. Lili954

    Lili954 Gast

    Danke für die Antwort! :) ja ich denke du hast recht... Dachte mir nur, dass es bei zulassungsbeschränkten bzw. Studiengängen mit wenig Plätzen vielleicht von Nachteil sein könnte, aber Ehrlichkeit wärt nunmal am längsten. :p
     
    #4
  5. Lara95

    Lara95 Gast

    Ich drücke dir die Daumen! ;)
     
    #5
  6. Tally1212

    Tally1212 Mitglied

    Registriert seit:
    25 Oktober 2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mich würde aber ehrlich gesagt wirklich mal interessieren ob es ein Verzeichnis gibt, auf das alle Unis Zugriff haben und die damit abchecken können, wer schon mal wo studiert hat. Es kann doch auch sein, dass jemand mal irgendwo 3x durchgefallen ist und dadurch den Studiengang nicht mehr studieren kann. Aber dann bewirbt er sich einfach woanders nochmal neu und kann wieder von vorn anfange...
    Oder wie genau läuft das?
     
    #6

Diese Seite empfehlen