Brauche dringend Hilfe (Studienwahl)

Dieses Thema im Forum "Studienwahl" wurde erstellt von LissaM98, 5 Oktober 2018.

  1. LissaM98

    LissaM98 Gast

    Hallo, ich hoffe von euch kann mir jemand weiterhelfen
    Und zwar will ich gerne Menschen mit besonderen Besürfnissen helfen, ihnen beratend zur seite stehen und ihnen den weg ins eigenständige leben ermöglich sowie sie im alltag begleiten. Meine Frage nun: Was wäre das perfekte studium? ich wäre euch sehr dankbar wenn ihr mir weiter helfen könnt, denn es gibt so viele studien und ich weiß nixht welches dafür am besten geeignet ist?
     
    #1
  2. Anonym0506

    Anonym0506 Gast

    Vielleicht Soziale Arbeit? Meine Nachbarin macht das beruflich und ich weiß, dass sie Familien berät und Menschen mit Suchtproblemen.

    Erziehungswissenschaften wäre vielleicht auch passend.

    Hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen:)
     
    #2
  3. Buecherwurm

    Buecherwurm Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16 Oktober 2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Eine Ergotherapieausbildung könnte auch was für dich sein. Als Ergotherapeutin hilfst du Patienten, Selbstständigkeit im Alltag wiederzuerlangen, indem du die motorischen, psychischen und sozialen Fähigkeiten trainierst. Die Ausbildung könntest du mit einem Bachelorstudium Medizinalfachberufe absolvieren. Ab dem zweiten Ausbildungsjahr kannst du nämlich parallel zur Ergotherapie Ausbildung studieren. Nach dreieinhalb Jahren hättest du dann beide Abschlüsse. Ich hatte letztes Jahr eine Ausbildung zur Ergotherapeutin in Erwägung gezogen und mich deswegen viel informiert aber dann doch einen anderen Weg eingeschlagen. :)
    Viel Glück weiterhin!
    PS: Wäre schön, wenn du hier eine kurze Rückmeldung gibst, für was du dich letztendlich entschieden hast :D
     
    #3

Diese Seite empfehlen