Mainz oder Köln?

Dieses Thema im Forum "Studieren in..." wurde erstellt von Christine, 18 September 2013.

  1. Christine

    Christine Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18 September 2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    also da ich ab Oktober ein FH Studium beginne Richtung BWL und wahrscheinlich an beiden FH Städten angenommen werde, hab ich nun die schwere Qual der Wahl.

    Mainz ist halt ein eher kleines Studentenstädtchen, in Köln ist die Uni so riesig, aber ich find's persönlich klasse von den Leuten her etc. Es hat halt beides seinen Reiz. Und ich bin nur noch verwirrt.

    Wer studiert von Euch in Mainz oder Köln? Wie seht ihr das? Mainz ist wahrscheinlich auch günstiger, oder?

    Schreibt fix, freu mich.

    Grüße Christine.
     
    #1
  2. Marten

    Marten Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21 August 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Na also da würd ich doch ganz klar sagen KÖLN!!!

    Du willst doch an ne FH, oder? Also dann kann man auch nicht damit argumentieren, dass die Kölner Uni so riesig ist! Also ich würde sofort nach Köln gehen, Köln hat so viel zu bieten für junge Leute! Ich selbst mache momentan einen riesigen Aufwand nur um nach Köln zu kommen, denn Köln ist meiner Meinung nach die tollste Stadt ever! :)
     
    #2
  3. Suzanna

    Suzanna Mitglied

    Registriert seit:
    21 August 2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ich studiere zwar nicht in Köln, aber ich lebe hier. was genau willst du denn wissen? Ich lebe wirklich gern hier und mach mir die Entscheidung sehr schwer, weil ich zum Studium wegziehe, ne ebenbürtige Stadt zu finden. Mainz ist da lustigerweise meine erste Wahl. ;)

    In Köln ist sicher noch mehr los als in Mainz, allerdings ist bei Mainz ja FFM um die Ecke, wo man auch ne Menge machen kann. Die Mietpreise sollen in Mainz auch ganz schön hochgegangen sein. Köln ist eine der teuersten Städte in Deutschland was das angeht. :(
     
    #3
  4. Konsti

    Konsti Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22 August 2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ganz klar MAINZ! Wenn du eine richtig schöne, gemütliche Studentenstadt willst, geh nach Mainz. Eine nicht zu große und unübersichtliche Stadt wie Köln und wie gesagt wenn du was Großartiges unternehmen willst, ist Frankfurt quasi um die Ecke.
     
    #4
  5. Suzanna

    Suzanna Mitglied

    Registriert seit:
    21 August 2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Köln ist nicht groß und unübersichtlich, wirklich nicht.

    Ich an deiner Stelle würde mir beide Städte mal anschauen und mich dann entscheiden.
     
    #5
  6. Christine

    Christine Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18 September 2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Also beide Städte und FH's hab ich mir bereits angeschaut, aber das hat mich irgendwie noch mehr verwirrt. Es gibt halt mehrere Kriterien nach denen ich entscheiden muss. Vielleicht könnt ihr mir zu den Punkten ein Statement abgeben:

    1.) Finanziell, muss halt neben den Bafög noch jobben, eher Bürojob und Babysitting als in ner Bar stehen. Wie sieht's da in Mainz und Köln aus???

    2.) Lebenshaltungskosten, Mainz scheint von den Mietpreisen etwas günstiger zu sein, oder? Such halt ein WG Zimmer um die 250 Euro warm. Von den Lebenshaltungskosten allgemein, Essen / Trinken / Weggehen. Mainz ist ja neben Frankfurt, deshalb auch teuer??? Oder schon günstiger???

    3.) Die FH's - so richtig hab ich noch nicht rausgefunden ob die FH's für BWL gut sind oder nicht. Habt Ihr Infos??? In manchen Rankings schneidet Mainz ja nicht so toll ab, aber dennoch hatte ich beim Beratungsgespräch eher nen guten Eindruck, abgesehen von dem Gebäude. Da gibt's natürlich eher für Köln nen Pluspunkt, obwohl das nicht entscheidend ist.

    4.) Mainz ist ja schon eher das Studentenstädtchen. Verläuft sich das nicht in Köln, da die Stadt sehr groß ist??? Oder ist man da automatisch mit vielen Studenten zusammen. Studentenleben ist halt schon irgendwie kultiger...

    Viele viele Fragen, ich hoff ihr könnt mir helfen.
     
    #6
  7. Suzanna

    Suzanna Mitglied

    Registriert seit:
    21 August 2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    So groß ist Köln echt nicht. Wenn man ne Weile hier lebt kommt's einem vor wie n Dorf...

    Das meiste, was das Nachtleben angeht, findet entweder auf den Ringen, im Studentenviertel (Zülpicher Platz/Barbarossaplatz) und ein wenig noch in der Südstadt statt. Das ist echt überschaubar und trotzdem für jeden was dabei. Weiß ja nicht auf was du so stehst. Verlaufen tut sich da gar nix, die Stadt ist am Wochenende gerammelt voll... wär manchmal schön, wenn sich die 60.000 Studenten n bisschen verlaufen würden. :D

    Wohnungsmarkt ist wirklich das Thema schlechthin in Köln, leider. 250 Euro für ein WG-Zimmer ist schon untere Grenze mittlerweile und du musst dich auf ne harte Suche einstellen. Nebenjobs findet man aber immer in Köln.
     
    #7
  8. ObeliX

    ObeliX Mitglied

    Registriert seit:
    12 August 2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Also was die Wohnungssuche angeht, würde ich das über's Studentenwerk machen. Ein Freund von mir hat bislang zu jedem Semester einen Wohnplatz bekommen (das sogar in dem von ihm bevorzugten Haus) und was die Preise angeht, geht es wohl (er hatte es sich viel teurer vorgestellt, da jeder erzählte wie verdammt teuer es in Köln ist). Schon frustrierend, wenn man immer eine Wohnung bekommt, aber der Studienplatz auf sich warten lässt... :oops:
     
    #8
  9. ObeliX

    ObeliX Mitglied

    Registriert seit:
    12 August 2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Die Kölner FH ist übrigens die größte in Deutschland, vielleicht sogar in Europa!
     
    #9
  10. Julia M

    Julia M Gast

    Natürlich ist Mainz um einiges günstiger, jedoch würde ich auf jeden Fall Köln vorziehen. Ich liebe das Studentenleben hier in Köln und nehme die höheren Kosten für das Freizeitangebot und das Flair gerne in Kauf. Über Mainz kann ich zwar nicht allzu viel sagen. Ich war insgesamt 3 Wochenenden dort und nur einmal an der Hochschule. Natürlich ist dort auch etwas los, aber es ist kein Vergleich zu Kölle und den Möglichkeiten in Köln ;)
     
    #10
  11. kiery

    kiery Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26 August 2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mainz hat eine tolle Campus Uni, die FH grenzt direkt daran. Du hast Großstadt mit familiärem Flair, die Miete geht noch vergleichsweise zu Köln. Hippes Viertel: Stichwort Mainz Neustadt, wo viele coole Start-Ups angesiedelt sind (N'Eis, Eulchenbier, Anna Batterie, Schrebergarten, Krokodil, Schroeders), ne wunderschöne Altstadt, Campuskino, Hochschulsport ist auch sehr sehr umfangreich dafür dass wir 35.000 Studenten sind.. Mainz ist sehr studentenfreundlich (über 20% der Bevölkerung sind Studis). Kletter-Indoor-Hallen, Gonsenheimer Wildpark, Lasertag, kostenlos ins Staatstheater! Ich liebe Mainz!
     
    #11

Diese Seite empfehlen