Studentenausweis bei Fernstudium?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Fragen zum Studium" wurde erstellt von Lausbub, 26 Juli 2017.

  1. Lausbub

    Lausbub Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25 Juli 2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    bekommt man eigentlich als Student einer Fernuni auch einen Studierendenausweis, mit dem man das Vergünstigungen und Nachlässe erhält?

    In der Regel macht man ein Fernstudium ja neben dem Beruf, sodass man rein theoretisch nicht auf diese Nachlässe angewiesen ist..

    Weiß einer, wie das da geregelt ist?
     
    #1
  2. DST

    DST Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    19 August 2013
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    11
    Ich glaube, das kommt auf die Hochschule und den Studiengang / Abschluss an.

    Wenn du z.B. einen Master oder Bachelor an an einer anerkannten (Fern-)Hochschule machst, solltest du auch einen Studentenausweis bekommen.
     
    #2
  3. Chazzelli

    Chazzelli Mitglied

    Registriert seit:
    16 Januar 2017
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hey,

    ich glaube auch, dass es auf die Hochschule ankommt, aber rein theoretisch sollte man schon einen Ausweis bekommen. Bei der Wilhelm-Büchner-Hochschule bekommt man zumindest einen.

    Dort steht auch explizit, dass man damit auch berechtigt ist, diverse Nachlässe zu erhalten. Muss man halt sehen, ob das auch überall akzeptiert wird. Manche Einrichtungen schauen ja schon etwas genauer drauf und wenn die dann sehen, dass dort Privatuni steht, könnte ich mir durchaus vorstellen, dass es keine Vergünstigung gibt. Aber in der Regel wird ja nicht so genau drauf geschaut.

    Aber bei uns gibt es zum Beispiel einen Studenclub, da würde man mit so einem Ausweis keinen ermäßigten Eintritt bekommen. Ging einer Freundin von mir schon öfter so :D
     
    #3

Diese Seite empfehlen